FishMagnet-2 Modern
FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern FishMagnet-2 Modern
Hersteller: FISHMAGNET
Produktnr.: Modern
Bonuspunkte: 0
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 44.00 €
Preis ohne Steuer: 35.49 €

„FishMagnet-2“ ist eine elektronische Fischlockspeise, die eine Alternative von gewohnten biologischen Ködern wie Brot, Brei, Teig usw. ist. Elektronische Lockspeise ist doch kräfteschonender, sie lässt man die Vorbereitungszeit für Fischen kürzen und mehr Zeit für eigentliche Fischerei erübrigen. Ausschluss vom Risiko, den Fisch „überzufüttern“ ist auch sehr wichtig. Dieses Risiko ist immer da, wenn essbare Lockspeisen verwendet werden. Schließlich, „wiederverwendbare“ elektronische Lockspeise ist kostengünstiger – bei schonender Verwendung wird sie zu Ihnen für manche Jahre dienen.

Die Aufgabe des Geräts ist, dem Fisch zum Fangbereich von anderen Teilen des Gewässers zu ködern; der Erfolg der Fischerei ist von allen Faktoren der Fischerei in allen Orten und Zeiten (Fanggeräte, Köder, Erfahrung, Glück, usw.) abhängig. Auf solche Weise wird die Verwendung des Geräts die Chance des Fischers vergrößern, wenn es keine Fische im Fangbereich gibt, und die Intrige vom Prozess wird nicht abgenommen.

„FishMagnet-2“ eignet sich zur Fischerei in Sommer bzw. in Winter, in Süß- oder Salzwasser. Stromversorgung erfüllt sichvon einem Sammler mit vielen Umladenzyklen. Ein vollgeladener Sammler kann bis zu 120 Stunden ohne Pause arbeiten, der Nachladenprozess braucht weniger als eine Stunde.

GEBRAUCHSZWECK

Elektronische Fischlockspeise „FishMagnet-2“ wurde für Fischlockung von entfernten Teilen des Gewässers zum Fangbereich bei Sommer- und Winterangeln entwickelt.

Bei Eintauchen fängt das Gerätautomatisch an zu arbeiten. Wasser ist hier ein „Einschalter“, denn es Strom gut leiten kann. So schaltet das Gerät sich ein, wenn Wasser zwischen die Kontakte an der roten Endkappe des Geräts kommt. Man muss in Aussicht nehmen, dass Leitungsfähigkeit des Wassers bedeutsam schwächer als Leitungsfähigkeit des Metalls ist, deshalb sind die Signale im Wasser beträchtlich schwächer als die Signale, die das Gerät aussendet, wenn die Kontakte mit einem Metallobjekt verschlossen werden. Aber die Sinnesorgane von Fischen sind auch viel empfänglicher für solche Signale als die Organe von Menschen.

Alle vorbekannte Methoden der Fischlockung wirken getrennt auf einen Naturinstinkt des Fisches ein. „FishMagnet-2“ ködert Fischen mit Einwirkung auf drei Instinkte: Gesichtssinn, Gehörsinn und Schwingungsempfindlichkeit.

Lichtsignal: zeitweises Leuchten der hellen Leuchtdiode wirkt direkt auf den Gesichtssinn von Fischen ein und ist besonders effektiv in dunkle Tageszeit oder in klaren Flüssen, denn der Lärm des Stroms dämpft das Schwingungs- und Klangeffekt.

Akustische Wirkung: Schalwellen niedriger Frequenz von der Lockspeise, die nach Erfahrungen ausgewählt wurden, weiten sich im Wasser in Abstand bis 900m (im Meersalzwasser bis 1100m) aus. Solche Schalwellen sind besonders praktisch bei Verwendung des Geräts in getrübtem oder völlig blickdichtem Wasser.

Mechanische Schwingungen: das Gerät generiert Schwingungen, die im Wasser ausweiten und auf die „Seitenlinie“ von Fischen einwirken.

Als Ergebnis füllt der Fisch mit allen Rezeptorganen gefällige Einwirkung von „FishMagnet-2“, kommt zum Gerät von entfernten Teilen des Gewässers und kreist im Umkreis von 1-20m um der Lockspeise um.

Das Gerät, das von Wasser abgenommen wurde, schaltet sich automatisch aus, wenn es trockenreibt wurde.

Vervollkommnung „FishMagnet-2“ – MODERN ist eine neue Innovationsentwicklung von unserer Gesellschaft. Hier wurden die Farbskala, die Periodizität von Schal-, Licht- und Schwingungssignalen für Lockung verändert. „FishMagnet-2“ – MODERN wird mit Sammler mit erhöhter Kapazität und Universalladegerät in der Grundausstattung komplettiert.

Unterscheidungen zwischen der Lockspeise „FishMagnet-2“ – MODERN und anderen Vervollkommnungen

1. Veränderte Farbskala und Periodizität von Lichtsignalen

2. Erhöhte Helligkeit von Lichtsignalen

3. Veränderte Periodizität von Schal- und Schwingungssignalen

4. Möglichkeit der Veränderung von der Stärke von Schal-, Licht- und Schwingungssignalenmit Hilfe von 3 mitgelieferten Überbrücken für Verschluss von Kontakten

5. Sammler mit erhöhter Kapazität in der Grundausstattung

6. Verbessertes Schaltungsbild

BESCHREIBUNG DES PRODUKTS

Das Gerät „FishMagnet-2“ wurde entwickelt, um eine Möglichkeit von Veränderung von Licht-, Schal- und Schwingungssignalen und Verfügung von getrennter ergänzender Lichtlockspeise zu lassen. Es wird sich mit einem Standardsammler oder einem Sammler mit erhöhter Kapazität komplettiert. „FishMagnet-2“ wird in 5 Optionen der Vervollkommnungen herstellt.
„FishMagnet-2“ wurde als ein Zylinder mit roter und schwarzer (oder mit durchsichtiger und schwarzer) Endkappe ausgeführt. Auf der roten Endkappe, die ein Leuchtelement ist, gibt es elektrische Kontakte aus rostsicherem Stahl. Einer der Kontakte (entsprechend der Markierung) ist auch eine Plusklemme für Läden. Diese Klemme ist eine Ringschraube; die Schnur mit ausreichender Dicke wird durch diese Ringschraube durchgezogen.

Universalladegerät wird für Läden des Geräts verwendet.

Universalladegerät:

Ladezeit des Geräts (im Fall der Teilladung von einem Element des Geräts) ist 50-60 Minuten. Im Fall von starker oder völliger Entspannung des Sammlers ist die Ladezeit bis zu 18 Stunden zulässig. Berechnete Zeit von Dauerbetrieb des vollgeladenen Geräts ist bis 120 Stunden, im Fall von Verwendung des Überbrücker die Zeit bis 50 Stunden.

Läden wird in strenger Übereinstimmung mit Verzeichnung auf dem Gerätegehäuse durchgeführt: schließen Sie die schwarze Spannklemme zur Klemme (Ringschraube) auf der schwarzen Endkappe mit „-“ Zeichen an, schließen Sie die rote Spannklemme zur Klemme auf der roten Endkappe mit Zeichen „+“ an. Erst danach stecken Sie den Stecker in die Steckdose. Spannungswechsel bzw. Verschluss der Spannklemmen während der Zeit, wenn der Stecker in der Steckdose versteckt ist, kann zu Ausfall des Geräts und Ladegeräts bringen.

Achtung! Das Gerät wird geladen geliefert. Läden des Geräts muss nur mit dem mitgelieferten Ladegerät durchgeführt werden.

Achtung! Völlige Entspannung ist nicht zulässig! Ladezustand wird nach Sicht bestimmt: wenn bei Verschluss von Kontakten an der Seite der roten Plusendkappe nur Blinken des Leuchtelements ohne Klang oder Schwingung sich ereignet, ist das Gerät entladen. Das Gerät ist geladen, wenn bei Verschluss von Kontakten an der Seite der roten Plusendkappe Blinken des Leuchtelements, Klang und Schwingung sich ereignen.

Der Überbrücker wird in klares Wasser verwendet, wenn der Verschluss von Kontakten bei Eintauchen schlecht ist. Er wird zwischen die Kontakte auf der roten Plusendkappe eingestellt. 

Überbrücker für zwangsläufigen Verschluss von den Kontakten des Geräts.

Die Überbrücker werden zwischen die Kontakte auf der roten Plusendkappe eingestellt.

Der gelbe Überbrücker –minimale Stärke des Schal-, Licht- und Schwingungssignals. Er wird für Fang des „vorsichtigen“ Fisches verwendet, wenn Fische sich vor Nebengeräusch fürchten.

Der rote Überbrücker – mittlere Stärke des Schal-, Licht- und Schwingungssignals. Er wird für Fang unter Normalbedingungen verwendet.

Der grüne Überbrücker – höhe Stärke des Schal-, Licht- und Schwingungssignals. Er wird für Fang bei erhöhtem Lärm, in Gebirgsflüssen oder in Flüssen mit starkem Strom verwendet.

Achtung! Nach der Fischerei nehmen Sie den Überbrücker ab! Die Kontakte des Geräts dürfen nur mit einem mitgelieferten Überbrücker verschlossen werden! Der Sammler darf nur bei dem abgenommenen Überbrücker geladen werden!

Einbau des Überbrückers:

1. Losen Sie die Kapselmuttern auf den Kontakten von roter Plusendkappe

2. Stellen Sie den Überbrücker zwischen die Kontakte von roter Plusendkappe ein

3. Ziehen Sie die Kapselmuttern auf den Kontakten

Achtung! Ausbau des Geräts ist nicht zulässig. Elektronische Schaltung des Geräts ist hermetisch, nach Ausbau und Bruch der Dichte kann das Gerät nicht verwendet werden.

ANWENDUNGSTIPPS

1. „FishMagnet-2“ wirkt auf und ködert alle Fischarten, aber maximale Einwirkung wird auf Raub- und Großfisch ausgeübt.

2. Der Fangsort wird bei der Verwendung von „FishMagnet-2“ versuchsweise ausgewählt.

Allgemeine Anleitungen: Fang muss im Bereich von 1-10m von der Lockspeise „FishMagnet-2“ – STANDARD, 3-15m – für „FishMagnet-2“ – UNIVERSAL, „FishMagnet-2“ – LUX, „FishMagnet-2“ – MODERN und „FishMagnet-2“ – SUPESCHALL (bei der Verwendung von Überbrücken für Verschluss des Geräts) durchgeführt werden.

3. Eintauchtiefe wird versuchsweise bestimmt werden.

Allgemeine Anleitungen: Eintauchtiefe des Geräts „FishMagnet-2“ muss ungefähr der Tiefe des Fangs entsprechen.

4. Eisangeln: das Gerät wird in die Nachbarwune (in Abstand von 2-5m von der Wune, wo der Fang durchgeführt wird) gesenkt; wenn es keine Möglichkeit gibt, das Gerät in die Nachbarwune zu senken, wird es in die Wune gesenkt, wo der Fang durchgeführt wird, aber die Tiefe muss 2-5m höher oder niedriger als das Fangsort sein.

5. Fang bei starkem Strom: das Gerät wird vorzugsweise flussaufwärts hinausgeworfen.

LIEFERUMFANG

„FishMagnet-2“ – MODERN

Benennung

Zahl, St.

Elektronische Fischlockspeise „FishMagnet-2“

1

Ladegerät

1

Last für Senkung

1

Überbrücker

3

Farbenblister mit Betriebsanleitung an der Hinterseite

1

 

eBay: http://www.ebay.com/itm/161901494619?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1555.l2649 

Neue Beurteilung

Ihr Name:


Ihre Beurteilung: Bitte beachten: HTML ist nicht verfügbar!

Bewertung: Schlecht            Gut

Bitte den unten dargestellten Code einfügen:



Neuigkeiten